Italien – Jugendreisen mit großer Vielseitigkeit

Aus diesen Gründen zählt das Land im Süden von Europa mit zu den beliebtesten in den Sommerferien. Es bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, jede Menge Abwechslung und ereignisreiche Ferien. Italien gehört zweifelsohne mit zu den schönsten Reiseländern für junge Menschen. Freebird Reisen zeigt Euch, warum Ihr unbedingt eine Jugendreise nach Bella Italia unternehmen solltet.

Hier wird für jeden etwas geboten

Italien hat für jeden Jugendlichen die passende Region und das richtige Thema. Die Toskana ist Italiens beliebteste Urlaubsregion und befindet sich im Nordwesten des Landes. Vor allem durch ihre einzigartige Natur ist sie so beliebt. Lavendelfarbende Felder, einzigartige Bäume, kilometerweite Sandstrände und azurblaues Wasser sprechen dabei ganz klar für sich.

Hier wird Euch jede Menge Strand, Sonne und Mehr geboten. Ein idealer Urlaubsort für junge Menschen, welche auf der Suche nach jeder Menge Abwechslung sind. Die Toskana ist ebenfalls beliebt für seine einzigartige Kultur. Die Hauptstadt der Toskana ist Florenz. Sie besitzt eine einzigartige Geschichte, welche bis auf die Zeiten des Römischen Reiches zurückreicht. Atemberaubende Architektonische Gebäude und traumhafte Plätze locken Millionen von Touristen in den Sommermonaten nach Florenz.

Eine wohl noch bekanntere Stadt in der Toskana ist Pisa. Der Schiefe Turm gehört mit zu den meistbesuchtesten Sehenswürdigkeiten der Welt. Wer kennt nicht die lustigen Bilder vieler Touristen, welche sich an den schiefen Turm anlehnen und durch eine Illusion versuchen den Turm festzuhalten. Wer seinen Urlaub in der Toskana Italiens plant, der wird hier einen abwechslungsreichen Urlaub erleben. Sport, Sightseeing, Strand und jede Menge Erholung stehen hier im Vordergrund.

Die Partystadt Italiens heißt Rimini

Was in Spanien Lloret de Mar oder Calella ist, ist für viele Italiener Rimini. Die kleine Küstenstadt liegt im Osten des Landes und befindet sich an der Adriaküste. Nur wenige Kilometer von Venedig entfernt. Rimini ist die Partyhochburg Italiens und lockt in den Sommermonaten von Mai bis September viele Partyhungrige Urlauber aus ganz Europa an. Mit mehr als fünf Discotheken deckt die kleine Küstenstadt alle Bedürfnisse junger Urlauber ab.

Besonders beliebt dabei ist der Carnaby Club oder auch das Life. Sie sind in den Sommermonaten von Montag bis Sonntag geöffnet und bieten jeden Abend unterschiedliche Themen an. Neben den einzigartigen Nachtleben hat Rimini auch Tagsüber jede Menge zu bieten. Eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten werden hier geboten. Vom Actionreichen Aquapark bis hin zur Kartbahn Riviera Verde ist hier einfach alles möglich. Auch Tagesausflüge nach San Marino und Venedig sind aufgrund ihrer kurzen Distanz problemlos möglich. Wer nach preiswerten Übernachtungsmöglichkeiten sucht, wird in Rimini Zentrum garantiert fündig.

Zahlreiche Hotels von einem Stern bis hin zu fünf Sternen sind vorhanden. Wer es besonders preiswert möchte, der findet auch zwei Campingplätze vor. Hier sollte man jedoch beachten, dass diese nicht mehr als zwei Sterne bieten können.

Sport und Abenteuer bietet der Gardasee

Wer in seinem Urlaub eher Sport und Abenteuer bevorzugt, der sollte den Gardasee im Norden von Italien aufsuchen. Bergsteiger, Radfahrer, Wanderer und Hobbytaucher nutzen die Vielzahl an Möglichkeiten am Gardasee. Die sommerlichen Temperaturen sorgen für ein angenehmes Feeling während des Sports. Da die Temperaturen nur selten über 30 Grad Celsius gehen, ist das Sport treiben sehr angenehm.

Absolutes Highlight am Gardasee ist der Gardapark. Dieser ist wohl Italiens berühmtester Freizeitpark und wird im Jahr von mehreren Millionen Touristen und Einheimischen besucht. Abenteuer und Action werden in Italien hier garantiert. Preiswerte Unterkünfte findet man zahlreiche am Gardasee. Dennoch sind diese aufgrund ihrer Beliebtheit schnell ausgebucht. Hier ist frühes buchen nur ratsam.

Rom – Atemberaubende Momente findet man hier

Sie ist nicht nur Italiens Hauptstadt, sondern auch Europas älteste. Rom liegt im Süden von Italien und ist nur wenige Kilometer vom Mittelmeer entfernt. Millionen von Touristen besuchen jährlich die Hauptstadt und lassen sich von den einzigartigen Gebäuden und Plätzen inspirieren. Ob die Engelsbrücke, dass Kolosseum oder der Vatikan.

Die Hauptstadt ist voll mit wunderschönen Sehenswürdigkeiten. Immer mehr Schulen nutzen die preiswerten Reiseangebote der Veranstalter und fahren mit ihren Klassen oder sogar Schulen nach Rom. Nicht nur Tagsüber hat Rom eine Menge zu bieten. Auch das Nachtleben ist bunt und interessant. Die vielen kleinen Bars und Cafes sorgen für einen besonderen Flair und bringen das Feeling rüber. Das Fazit ist, dass Italien ein wunderschönes Urlaubsland mit einer enormen Vielseitigkeit ist. Ihr seid auf den Geschmack gekommen?